Die Kirche

Die Kirche ist nicht nur ein historisches Bauwerk, sondern sie ist mit ihrem Turm, ihren Glocken Orientierungszeichen.  Wozu wir Orientierungszeichen nötig haben weiß jeder, der einmal Orientierung brauchte, weil er sich verirrt hatte.

Orientierung heißt:

Einen Weg finden, der uns weiterführt, zum Ziel, nach Hause. So will unsere Kirche Raum geben, damit sich Wege öffnen inmitten der oft unsicheren Alltagswelt.

 

Deshalb prägt unsere Kirche trotz mancher baulicher Veränderungen nach wie vor die Ortsmitte.

Das ist unsere Kirche mit dem Kirchplatz. Am Sonntagvormittag um 10 Uhr feiern wir hier unseren Gottesdienst und halten manchmal auch ein „Schwätzchen.

 

Im Folgenden können Sie sich über die

1. Bau- und Entstehungsgeschichte der Kirche

 

2. den Chorraum und den Altar

 

3. die Kanzel und Emporen

 

4. die Orgel

 

5. die Glocken

informieren.