Diakonie und Seelsorge

Diakonie und Seelsorge gehören zum Auftrag von Kirche unabdingbar dazu.Wir wollen Gottes Liebe in Wort und Tat weitergeben, darum versuchen wir, für die Bedürfnisse und Nöte unserer Mitmenschen offen zu sein, zuzuhören, da zu sein, zu helfen, wo wir können oder fachliche Hilfe zu vermitteln.

 

Unser Besuchsdienst oder unser Pfarrer kommen gerne zu Ihnen, wenn Sie jemanden brauchen, der oder die ihnen zuhört, mit Ihnen betet, Rat gibt, einfach nur da ist oder kleine, praktische Hilfen im Alltag gibt.

 

Pflegerische Hilfe kommt durch die Schwestern der Diakoniestation zu Ihnen. Zuständig für Langenbrettach ist die Diakoniestation Neuenstadt, Pfarrgasse 7, 74196 Neuenstadt, Telefon: 07139/2601 Telefax: 07139/90323, postdontospamme@gowaway.diakoniestation-neuenstadt.de. Über die Diakoniestation Neuenstadt kommen auch die Helferinnen und Helfer der Nachbarschaftshilfe zu Ihnen.

 

Wichtige Informationen zur legalen und fairen Beschäftigung ausländischer, vor allem Osteuropäischer Frauen bei zeitintensiver pflegerischer und haushaltlicher Hilfe finden betroffene Familien unter www.faircare-diakonie.de.

Für Hilfe und Beratung in Notlagen und schwierigen Lebenssituationen ist die Diakonische Bezirksstelle in Öhringen für Sie da. Sie bietet Sozialberatung, Ehe-, Familien- und Lebensberatung sowie Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung an (jetzt auch online). Im Tafelladen und Diakonieshop können Sie günstige Lebensmittel bzw. Kleidung und Haushaltsgegenstände erwerben.

Weitere Diakonische Hilfsangebote (Suchthilfe, Integrationshilfen u.v.m.) verschiedener diakonischer Einrichtungen finden Sie unter www.diakonie-hohenlohe.de.