Alzheimer-Angehörigen-Gruppe

Die Diakonie Öhringen bietet Angehörigen von Alzheimer-Kranken und anderen Demenz-Erkrankten die Möglichkeit, sich zu treffen, sich auszutauschen, professionellen Rat zu holen und das Gefühl zu erhalten, mit seiner Situation nicht allein zu sein. 

Bei monatlichen Treffen besteht die Möglichkeit, eigene Situationen anzusprechen, zu hören, wie andere Betroffene ihren Alltag bewältigen und mit Dingen umgehen, die einen manchmal an Grenzen bringen.

Weiter werden Informationen zu Themen, die die Krankheit betreffen, weitergegeben. 

Die Alzheimer-Angehörigen-Gruppe möchte helfen, den Alltag mit Demenz-Erkrankten leichter zu bewältigen und den Angehörigen einen Raum bieten, in dem sie mit ihren Fragen und Ängsten angenommen sind. 

Die Gruppe trifft sich jeweils am 2. Mittwoch im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr im Stift in Öhringen 

Weitere Betroffene werden gerne aufgenommen.

Kontaktadresse:
Diakoniestation Öhringen e.V.
Susanne Zeller
Stift Öhringen, Marktplatz 23
Tel.07941/9 84 98 43

zurück