Kirchenraum

Blumenschmuck
Auf Beschluss des Kirchengemeinderates sollen bzw. dürfen die Brautpaare den Altarschmuck (in der Regel zwei Blumengestecke) selbst gestalten. Bei mehreren Trauungen an einem Tag ist es sinnvoll, dass die beteiligten Brautpaare das gemeinsam tun. Sie können im Vorfeld Ihrer Hochzeit bei Ihrem Pfarramt erfahren, ob es weitere Trauungen gibt. Bitte sorgen Sie dafür, dass der Blumenschmuck am Freitag vor Ihrer Hochzeit zwischen 15 und 18 Uhr in die Stiftskirche geliefert wird. Anschließend an die Trauung(en) soll der Blumenschmuck für die Sonntagsgottesdienste auf dem Altar bleiben.

Liedblätter
Falls Sie eigene Liedblätter anfertigen, können Sie diese ebenfalls bereits freitags zwischen 15 und 18 Uhr in die Kirche bringen.

Proben von Bands oder Chören
Manchmal wollen Musikensembles bereits vor dem eigentlichen Tag der Trauung in der Stiftskirche proben. Bitte fragen Sie mindestens zwei Wochen vorher bei unserem Mesnerhepaar nach einem möglichen Termin. Evtl. entstehen dadurch auch Kosten.

Blumenstreuen
Das Streuen von Blumen, Reis o.Ä. ist ein schöner Brauch, darf aber wegen des Teppichs nur außerhalb der Kirche stattfinden!

 

Mehr Fragen zum Blumenschmuck beantwortet Ihnen gerne unsere Stiftsmesnerin Jutta Wagner, Tel. 96 34 520 bzw. stiftskirchedontospamme@gowaway.email.de