Traugespräch

Mit Ihrer Pfarrerin bzw. Ihrem Pfarrer vereinbaren Sie einen Termin für das Traugespräch. Es dient dem gegenseitigen Kennenlernen: Sie sollen wissen, wer sie traut und was der Sinn dieser kirchlichen Handlung ist, umgekehrt möchte sich der Pfarrer/die Pfarrerin ein Bild von Ihnen und Ihrem Leben machen, um Hintergrundwissen für die Traupredigt zu haben. Dort werden auch einige Formalitäten erledigt. Sie können sich auf das Traugespräch vorbereiten, indem Sie etwa bei www.trauspruch.de einen für Sie passenden Bibelvers aussuchen, über den gepredigt werden soll, oder bereits Lieder für den Gottesdienst aus dem Evangelischen Gesangbuch auswählen.