Freizeitberichte

Stellvertretend für die viele Freizeiterlebnisse.......

Freizeitbericht von der Seniorenfreizeit Nonnenhorn

„Hast du deinen Schirm dabei?“ Auf kaum einer der bisherigen Freizeiten wurde diese Frage so oft gestellt, wie bei der verregneten Sommerfreizeit vom 7.-16.6.16 im Haus St. Christopherus in Nonnenhorn. Ein kleiner „Trost“: In keinem anderen Teil Süddeutschlands war dies in der ersten Junihälfte anders. Dennoch zogen die 30 Teilnehmenden ein positives Resümee. Schließlich wusste man die regenfreie Zeit immer sehr spontan zu kleinen Spaziergängen oder zum Gang an das hauseigene Bodenseeufer zu nutzen. Und viel Glück hatte man an den zwei Ausflugstagen an denen es bei sehr schönem und sonnigem Wetter zu den Pfahlbauten nach Unteruhldingen ging. Bei Kaiserwetter ging es gar am nächsten Tag mit dem Schiff der Weißblauenflotte zur Bodenseemetropole nach Meersburg, wo man die vielen Sonnenstunden in vollen Zügen an der Promenade genießen konnte. Manche wagten sogar den steilen Anstieg zum berühmten Meersburger Schloss und zur Burg und freuten sich über den herrlichen Seeblick. Am Sonntagmorgen besuchte die gesamte Gruppe ein sehr gelungenes Kindermusical zu „Mose“ in der St. Johanneskirche in Wasserburg. Alles schien sich in diesem Jahr irgendwie ums Wasser zu drehen, selbst das Freizeitthema „Große Fische-kleine Fische“ war davon nicht ausgenommen. Der obligatorische Besuch der Fischbrutanstalt in Nonnenhorn und weitere kleinere Ausflüge mit dem Gemeindebus nach Lindau, Bregenz und Überlingen rundeten das Programm ab. Abends vertrieb man sich mit Sing-, Spiel- und Filmabenden die Zeit und nutze die Gelegenheit beim „Schwätzle“ den ein oder anderen Nonnenhorner Tropfen zu verkosten. Beim Abschied versprach die Hausleitung beim nächsten Mal beständigeres Wetter zu bestellen. Na, dann…. hoffen wir das Beste. Auch bei der Rückkehr in Öhringen war uns der Regen treu. Beim Ausstieg aus dem Bus kübelte es in Strömen……