Evangelische Kirchengemeinde Untersteinbach

Willkommen im wunderschönen und idyllischen Untersteinbach.

Sonntag, den 28. Februar 2021

10.00 Uhr     Gottesdienst in Untersteinbach

 

Der Gottesdienst wird gesanglich und musikalisch von der Orgel und von dem Ehepaar Frank mitgestaltet.

Das Opfer ist für den Tafelladen in Öhringen bestimmt.

 

Infos zu dem Gottesdienst:

Es gelten dann folgende Schutzmaßnahmen:

-       Desinfektion der Hände am Eingang

-       Abstand von 2m in den Bankreihen (Plätze sind gekennzeichnet)

-       medizinische Mund-Nasen-Bedeckung (OP-Maske oder FFP2-Maske). und ein Stift (muß mitgebracht werden)

 

Der Weltladen hat wieder für Sie geöffnet! Allerdings ohne das gesellige Kaffeetrinken und unter Einhaltung der Sicherheitsvorschriften: Mund-Nasenschutz und Abstand einhalten.

 

 

Tafelkiste

Die Tafelkiste steht weiterhin im Evangelischen Gemeindehaus, das zurzeit  am Sonntagvormittag (9:30 – 11:30Uhr) geöffnet ist.

 

 

 

 

 

Jungschar, Kinderkirche und Kids-Go

Liebe Kinder, liebe Eltern,

Der Outdoor-Stationenlauf mit biblischen Geschichten, Spielen,

Rätsel und vielem mehr geht weiter.

Seit Sonntag, 14. Februar 2021 gibt es wieder eine neue Geschichte für euch.

Die Stationen können jederzeit mit der ganzen Familie oder mit Freunden oder auch alleine entdeckt werden. Ihr braucht nichts weiter als einen Stift und etwas Zeit.

Also los – START ist am Gemeindehaus in Untersteinbach.

 

              Euer Jungschar-

                   Kinderkirch- und

                            Kids-Go-Team

 

Bei Fragen wendet Euch gerne an

Eva Barth 0151/41251341 oder Karin Elbl  0172/5898655

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Worauf bauen wir?

2021 kommt der Weltgebetstag von Frauen des pazifischen Inselstaats Vanuatu.

 

Felsenfester Grund für alles Handeln sollten Jesu Worte sein. Dazu wollen die Frauen aus Vanuatu in ihrem Gottesdienst zum Weltgebetstag 2021 ermutigen. „Worauf bauen wir?“, ist das Motto des Weltgebetstags aus Vanuatu, in dessen Mittelpunkt der Bibeltext aus Matthäus 7, 24 bis 27 steht. Ein Haus, das auf festem Grund stehe, werden Stürme nicht einreißen, heißt es in der Bibelstelle bei Matthäus. Dabei gilt es Hören und Handeln in Einklang zu bringen: „Wo wir Gottes Wort hören und danach handeln, wird das Reich Gottes Wirklichkeit. Wo wir uns daran orientieren, haben wir ein festes Fundament – wie der kluge Mensch im biblischen Text. Unser Handeln ist entscheidend“, sagen die Frauen in ihrem Gottesdienst.

Ein Ansatz, der in Vanuatu in Bezug auf den Klimawandel bereits verfolgt wird. Denn die 83 Inseln im pazifischen Ozean sind vom Klimawandel betroffen, wie kein anderes Land, und das, obwohl es keine Industrienation ist und auch sonst kaum CO2 ausstößt. Die steigenden Wassertemperaturen gefährden Fische und Korallen. Durch deren Absterben treffen die Wellen mit voller Wucht auf die Inseln und tragen sie Stück für Stück ab. Was haben unsere Einstellung und unser Alltagshandeln damit zu tun?

Der Weltgebetstag

Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen seit über 100 Jahren für den Weltgebetstag und machen sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Alleine in Deutschland werden rund um den 5. März 2021 hunderttausende Menschen die Gottesdienste besuchen.

Auch wir in Untersteinbach möchten den Weltgebetstag am Freitag den 5.März 2021 mit einem Gottesdienst feiern und uns von den Frauen Vanuatu inspirieren lassen, Schritte zu einem veränderten Leben und Handeln zu tun. Der WGT- Abend wird ein wenig anders als in den Jahren zuvor. Wir möchten Sie einladen den Gottesdienst mit uns in der Kirche zu feiern und statt des Zusammenkommens im Gemeindehaus wollen wir dieses Jahr unter anderem „Vielfalt säen“. Lassen Sie sich überraschen. Wir freuen uns auf Sie!

Die Frauen des Vorbereitungsteams

 

Termin: Freitag 05. März, 18.30 Uhr in der ev. Kirche Untersteinbach

 

Wer den Gottesdienst von zu Hause feiern möchte, kann dafür das Angebot der Weltgebetstagsstelle ganztags online unter www.weltgebetstag.de nutzen oder um 19 Uhr bei Bibel-TV. In Pfedelbach besteht die Möglichkeit, die Gottesdienstordnung dazu vorher, ab Donnerstagnachmittag vor den evangelischen Pfarrämtern oder in der katholischen Kirche abzuholen.
Hinweis:
Im Gottesdienst ist laut Landesregierung eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung (sog. OP-Maske, aber auch FFP2- oder KN95/N95-Masken) zwingend.